Verfasst von: Gerhard Piezinger | 10. Dezember 2012

Was geschah um halb eins?

“What was happening at half past twelve?” – das mussten die Schüler heute im Englischunterricht beantworten, und zwar auf Basis der Bilder, die ihre Mitschüler um halb eins aufgenommen hatten und ihnen reihum auf dem Beamer präsentierten. Die Antwort musste im Passiv gegeben werden, und aufgrund der Fragestellung natürlich im Progressive („gerade“). Heraus kamen A curtain was being closed, A text was being read, A door was being knocked on und vieles andere mehr. Eine Möglichkeit, die im (einsprachigen) Englischunterricht so notwendigen Kommunikationsanlässe mit dem iPad herzustellen und das für uns Deutsche doch recht sperrige englische Passiv in der Verlaufsform zu üben.

Das folgende Bild zeigt übrigens “A teacher was being asked”.

A_teacher_was_being_asked


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien