Verfasst von: Gerhard Piezinger | 13. September 2012

Geht doch!

Es ist soweit, nach Wochen und Monaten der Vorbereitung läuft hier der Laden. Anfängliche Befürchtungen, ob der Datendurchsatz der Internetverbindung und des W-LAN-Routers der Aktivität von 21 Schülern wirklich gewachsen ist, erwiesen sich zumindest bei den ersten Arbeiten mit Moodle als unbegründet. Hier unsere technische Ausstattung: Ein Deckenbeamer, Lautsprecher, ein handelsüblicher W-LAN-Router und ein Apple TV. Letzteres erlaubt es dem Lehrer (und jedem Schüler), den Bildschirminhalt seines iPads auf den Beamer zu projizieren, ganz ohne lästige Kabel – wirklich sehr praxistauglich.

Ein erster großer Schritt ist also gemacht, die Technik funktioniert, die Klasse macht einen sehr guten Eindruck – jetzt ran an die Arbeit!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien